Geräteeinweisungen

Unsere Stärken - Ihre Vorteile

Gesetzliche Dokumentation

Erstellung von Gerätepässen & Negativlisten sowie Einweisungsmatrizen für erfolgte und offene Einweisungen

Berechtigungskonzept

Unterschiedliche Sichten & Zugriffsberechtigungen auf Organisationseinheiten, Geräte und Mitarbeiter, für eine lückenlose Dokumentation

Aktueller Gerätebestand

Geräte- und Mitarbeiterdaten werden durch Anbindung an Kataloge und Verzeichnisse auf einem aktuellen Stand gehalten

Weitere Funktionen

  • Abbildung interner Strukturen

    Bündelung von Stationen, Häusern, Einrichtungen, etc. zu Organisationseinheiten

  • Mitarbeiterverwaltung

    Zuordnung von Mitarbeitern zu Organisationseinheiten und Geräten, Bearbeitung von Daten und Rechten

  • Datenpflege

    Anzeige und Bearbeitung von Daten hinterlegter Kataloge (z.B. Typen, Mitarbeiter, Kostenstellen)

  • Einweisungen

    Dokumentation, Veröffentlichung von Terminvorschlägen, Einweisungsimporte sowie Ausgabe von Übersichten

  • Schnittstellen

    Anbindung zu CAFM-Systemen, Benutzerverzeichnisse (LDAP), Informationssystem Medizintechnik (IMT)

     

Wollen Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen können Sie unserem Infoblatt entnehmen.

Infoblatt